Begegnungen

Wegbegleiter

Liebe Meike, da saß sie mir gegenüber. Ein verlegenes zur Seite blicken, peinliche Stille. In meinem Kopf ein verzweifeltes Abspulen von Themen. Das kann doch nicht sein. Seit Jahren haben wir uns begleitet, so viel zusammen erlebt, und nun ist es so als ob da eine Fremde ist. Jemand, den man nicht wieder erkennt. War dieser Mensch schon immer so negativ? Und wo ist die Spontanität geblieben? Ein Blick auf

weiterlesen…

Welcome to the Paradigm

Liebe Meike,  ich bin wieder aufgetaucht – aufgetaucht aus einer völligen Parallelwelt. Ich bin an die Ostküste geflogen um in einem Eco Village auszuhelfen. Der Deal: Für Unterkunft und Essen maximal 5 Stunden am Tag Arbeit, für 5 Tage die Woche. Bevor ich dort ankam, wusste ich nicht viel über das, was mich dort erwarten würde. Eine Aussteiger Community, die sich hauptsächlich von ihrem eigenen, angebauten Essen ernährt, nur vegan,

weiterlesen…

Episode III – Turramurra, ein Ort, an dem die Welt noch in Ordnung scheint.

Episode III  Mit meinem gepackten Rucksack machte ich mich auf zum Bahnhof. Das Paar vom Flughafen wohnt in einem Suburb von Sydney. Die Fahrt dorthin dauert etwa 45 Minuten. Ich saß in einem Pendlerzug. Die Pendler scheinen sicht nicht von den Deutschen zu unterscheiden. Je mehr ich mich Turramurra näherte, umso größer wurden die Autos, die Pools und Häuser. Die Vorgärten mit Liebe zum Detail arrangiert, mehrere Hunde im Garten

weiterlesen…

Lach doch mal.

Liebe Katha, während Du Dir noch die Physio-Einheiten um die Ohren haust, ist bei mir der Alltag wieder eingekehrt. Aber Dank phasenweise Sonnenschein und einer positiven Grundstimmung, ist meine Laune gut und ich entspannt. Das äußert sich bei mir dann verrückter Weise auch in meinem Gesichtsausdruck. Man nennt es Lächeln. Wie man wissenschaftlich bewiesen hat, bewirkt Lächeln angeblich nicht nur eine Veränderung des Gesichtsausdrucks, sondern führt auch zu mehr Wohlbefinden.

weiterlesen…